Rätsch-Beeri

 

Gegründet: 1980

Mitglieder: 26

IG-Mitglied seit: 1992

 

Am 8. Maie 1980 hets in der Faasnachts-Szene e nyt alldäägligi änderig ge. Fimf Fraue händ die eerschti Frauegugge in Baasel underem Namme "Rätsch-Beeri" ins Lääbe grueffe. Mit Stolz deerfe mer hitte uffe e 35-Jöörigs bestoo mit Heechene und Dieffene zrugg luege.

 

Mit 20 Aggtive nämme mer 1981 s'eerschte Mool aa der Baasler Faasnacht dail, waas mer miteme tolle Durekoo ( Erfolg ) händ kenne erlääbe.

 

Mit unserem Biitritt in d'IG ( Inträssi Gmeinschaft ) im Joor 1992 isch e alti Tradition broche worde. Bis deert aane isch d'IG e reini Manne-Sach gsi. Umso mee hets is gfraid, ass mer as ainzigi Frauegugge in der IG uffgno worde syy.

  • Eigener Keller: Nein
  • Keller geöffnet: Donnerstag, ab 19.30 Uhr
  • Probelokal: Schränz Gritte Käller, Steinegraben 42, 4051 Basel (3.UG)
  • Probetag: Donnerstag
  • Aufnahmebedingungen: nur Frauen ab 18 Jahren, Ausnahmen sind möglich
  • Kosten Mitgliederbeitrag: CHF 50.00
  • Kosten Fasnacht/Kostüm: CHF 700.00 (Sujetkostüm)
  • Stammkostüm: Ja
  • Wir benötigen noch Leute an folgenden Instrumenten: Sousaphon, Cinelle, Lira, Schlagzeug, Trompete, Posaune, Bässli etc. 
  • Werden Anfänger aufgenommen: Ja, es ist ein Versuch wert
  • Was läuft unter dem Jahr: Damenbummel etc.
  • Wir machen jeweils am Kellerabstieg mit: Nein
  • Probewochenende: Ja, Probetag – oder -wochenende
  • Wenn ja, wo? immer wieder verschieden
  • Unser Verein macht jeweils Marschübungen: Ja
  • Unser Verein macht Vorfasnacht: Ja
  • Wenn ja, wo? 

Internet: www.raetsch-beeri.com

 

Obfrau: Isabella Wintenberger

 

zurück

Patrick Müller (IG-Obmann)

Mail

Anregungen, Fragen zur HP? (Webmaster)

Mail